Strassenverzeichnis

Strassenverzeichnis / Aufhebung Fahrverbote betr. öffentliche Strassen Volksdiskussion

 

Der Gemeinderat hat das neu zu erstellende Strassenverzeichnis für öffentliche Strassen zuhanden der Volksdiskussion verabschiedet. Zudem sind die Fahrverbote auf den öffentlichen Strassen aufzuheben.

 

Aufgrund des kantonalen Strassengesetzes sind alle Ausserrhoder Gemeinden verpflichtet, zum Reglement Strassen ein Strassenverzeichnis für die öffentlichen Strassen zu erstellen. Die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Hans Jürg Nufer hat dieses für Waldstatt erarbeitet.

 

Für öffentliche Strassen (sei es eine gewidmete Privatstrasse oder eine Gemeindestrasse) erhält die Gemeinde Kantonsbeiträge. Als öffentliche Strasse gilt eine Strasse aber nur, wenn sie nicht mit einem Fahrverbot belegt ist. Deshalb sind sämtliche Fahrverbote auf öffentlichen Strassen zu überprüfen und allenfalls aufzuheben sind. Der Gemeinderat prüft aktuell zusammen mit der Polizei die Situation im Dorf.

 

Der Volksdiskussion sind folgende Themen unterstellt:

 

·         Strassenverzeichnis für die öffentlichen Strassen

·         Aufhebung Fahrverbote betr. öffentlicher Strassen

 

Die Volksdiskussion beginnt am 3. Oktober und endet am 31. Oktober 2014.

 

Am Mittwoch, 22. Oktober 2014, 15.00 – 19.00 Uhr stehen im Gemeindehaus Vertretende des Gemeinderates für Diskussionen und Fragen gerne zur Verfügung.

 

Im Rahmen der Volksdiskussion sind die Einwohnerinnen und Einwohner eingeladen, Stellung zu nehmen. Stellungnahmen und Anregungen sind bis spätestens Montag, 3. November 2014, schriftlich einzureichen an den Gemeinderat Waldstatt, Strassenverzeichnis, Oberdorf 11, 9104 Waldstatt.

  

Bei Fragen steht Hansjürg Nufer gerne zur Verfügung:

Telefon Nr.:    079 231 53 14

E-Mail:            hansjuerg.nufer@waldstatt.ar.ch

Flyer Strassenverzeichnis  [PDF, 96.0 KB]

Zeitplan Strassenverzeichnis  [PDF, 87.0 KB]

Plan Strassenverzeichnis Oktober 2014  [PDF, 4.00 MB]

an den Seitenanfang